News

Neueste Expediatur-Nachrichten

Thailand:

das Land für Naturliebhaber, Abenteurer und Kulturinteressierte

 

In Thailand ist alles wunderbar, soweit das Auge reicht. Es ist unmöglich, sich zu langweilen, Sie werden ein multikulturelles Land entdecken, das Sie mit offenen Armen empfangen werden. Seine Traditionen, seine Geselligkeit, sein künstlerischer Reichtum, seine kulinarische Vielfalt machen von dieser Reise mehr als einen gewönlichen Urlaub: eine erlebnisreiche Reise.

Mit einem Klick erhalten Sie Ihr Visum und verpassen Sie die landschaftliche Schönheit Thailands nicht!.

 

Praktische Informationen

Hauptstadt: Bangkok

Einwohner: 68.461.990

Sprache: Thai

Zeitunterschied: + 5h im Sommer, + 6h im Winter

Währung: Thailändischer Baht, 1 € = 34,26 THB

Hier bekommen Sie einen Blick auf den aktualisierten Devisenkurs

Beste Reisezeit: November bis März

Feste: Chinesisches Neujahr, Makha Bucha, Drachenfest, Songkran, Königliche Pflugzeremonie, Phi Ta Khon, Ork Phansaa, Elefantenrallye Surin, Krathong-Gesetz ...

Sehenswerte Orte: Bangkok, Ko Tao, Ko Phangan, Ayuthaya, Sukhothai, Chiang Mai, Kanchanaburi, Phuket, Phang Nga ...

 

Gesundheit und Reisehinweise für Thailand

 

Empfohlene Impfungen

Universalimpfstoffe: DTCP, Hepatitis A, B und Typhus

Für längere Aufenthalte / oder in ländlichen Gebieten: Japanische Enzephalitis B, Tollwut, Windpocken

Obligatorisch: Gelbfieber (wenn Sie ein gefährliches Land 6 Tage vor Ihrer Ankunft besucht haben)

 

Gesundheitsratschläge

Holen Sie sich Insektizide und Mückenschutzmittel (Malaria, Dengue-Fieber, Chikungunya).

Schützen Sie sich vor der Sonne.

 

Sicherheit und Betrug

Es wird dringend davon abgeraten, in die Provinzen Narathiwat, Pattani, Yala und Songkhla, sowie an die Grenzen von Burma und Kambodscha zu reisen.

Behalten Sie Ihre Tasche im Auge und ignorieren Sie Fremde, die Ihnen einen Platz zeigen möchten. Seien Sie vorsichtig mit allen möglichen persönlichen Gegenständen.

In jedem Fall ist es ratsam, immer Ihren Reisepass mit sich zu führen, aber hinterlegen Sie immer eine Kopie von Ihrem Pass und wichtigen Dokumenten (Flüge, andere Ausweise usw.) in Ihrer Unterkunft.

 

Geld

Sie können Ihr Geld sowohl in der Bank als auch in Wechselstuben und ohne Provision wechseln.

Automaten finden Sie absolut überall. Die Verwendung der Kreditkarte zum Bezahlen in Hotels, Geschäften und Tankstellen wird immer häufiger.

Thailand ist sehr günstig. Sie können auch in vielen Geschäften den Preis verhandeln.

 

Transport

Der Zug ist bequemer und komfortabler als der Bus, aber langsamer und teurer. Sie können Ihren Platz für eine lange Strecke reservieren, für kurze Strecken ist dies nicht erforderlich. Das Busnetz ist breiter als das der Züge. Bevorzugen Sie den Zug für lange Strecken, den Bus für den Rest. Sie können das Langheckboot verwenden, um zu den Inseln zu gelangen. Eine weitere Option ist ein Mietwagen, für den Sie vor Ihrer Abreise eine internationale Genehmigung benötigen. Wenn Sie das Taxi nehmen, achten Sie bereits beim einsteigen auf den den Zählerstand und vereinbaren Sie den Preis im vorhinein.

 

Gastronomie

Gastronomischer Tourismus in Thailand ist kein Geheimnis mehr. Sie finden eine große Auswahl an Gerichten, die oft aus Reis hergestellt werden. Sie finden aber auch Nudelgerichte, viele Gewürze, eine allgegenwärtige Fischsauce, schmackhafte Fleischgerichte usw. usw. Hier einige Beispiele: Laab, Kam Pu Thot, Thai Pad, Tom Yam, Khao Phat...

für weitere und aktualisierte Informationen über Ihr Reiseziel besuchen Sie unsere Rubrik News

Vorübergehende Befreiung von der Visumpflicht für Sri Lanka

 

Ab dem 1 August 2019 sind Staatsangehörige der EU für einen Aufenthalt von maximal 30 Tagen vom Sri Lanka-Visum befreit. Besucher, die zu touristischen oder gewerblichen Zwecken nach Sri Lanka reisen, können ein kostenloses e-Visum Online beantragen. Die Visumbefreiung gilt nur für die nächsten 6 Monate.

Die Visumerleichterung zusammen mit einer erhöhten Präsenz von Sicherheitspersonal an öffentlichen Plätzen gehören zu einem umfangreichen Maßnahmenkatalog, um die Tourismusindustrie Sri Lankas zu fördern, da der Tourismus nach den Terroranschlägen im April 2019 stark gelitten habe, erklärte der Tourismusminister.

Abenteuer Ägypten:

faszinierende Entdeckungsreise in die alte Zivilisation am Nil

 

Das Land der Pyramiden ist eine obligatorische Passage für Geschichtsinteressierte ... und andere. Lassen Sie sich verzaubern vom Geheimnis der Pyramiden, der Stille der Tempel, dem Mythos der Pharaonen. Der Nil wird Sie bei diesem Abenteuer begleiten und Sie in unbekannte Länder führen, in denen die Menschen mit dem Klang des Muezzins vorzufinden sind. Nostalgie wird dich bei deiner Rückkehr überfallen.

Mit einem Klick erhalten Sie Ihr Visum und tauchen sie in die magische Geschichte Ägypten ein.

 

Praktische Informationen

Hauptstadt: Kairo

Einwohner: 95.397.543

Sprache: Arabisch

Zeitunterschied: + 1h im Winter, im Sommer keine Zeitumstellung

Währung: das ägyptische Pfund, 1 € = 18.49 EGP

Hier bekommen Sie einen Blick auf den aktualisierten Devisenkurs

Beste Reisezeit: Mai, Oktober oder November

Feste: Eid el Kebir, Sham an Nessim, Fest der Streitkräfte, Moulid ...

Sehenswerte Orte: Luxor, Pyramide von Gizeh, Saqqara, Berg Sinai, Assuan, Abu Simbel, Alexandria ...

 

Gesundheit und Reisehinweise für Ägypten

 

Empfohlene Impfungen

Universalimpfstoffe: DTCP, Hepatitis A, B und C

Für längere Aufenthalte: Tollwut und Typhus

 

Gesundheitsratschläge

Trinken Sie kein Leitungswasser: Es ist nicht trinkbar. Holen Sie sich den Lifestraw (Filterstroh). Hydratiere dich so viel wie möglich.

Holen Sie sich Mückenschutzmittel. Schützen Sie sich vor der Sonne.

Gegen Schistosomiasis: Schwimmen Sie nicht in Flüssen, Seen, Kanälen.

 

Sicherheit und Betrug

Die terroristische Bedrohung ist in Ägypten konstant. Es wird empfohlen, die Anweisungen zu befolgen, insbesondere in Bereichen mit erhöhter Wachsamkeit.

Bitte konsultieren Sie die Seite des Auswärtigen Amtes für weitere Informationen.

Am besten gehen die Frauen in Begleitung.

Achten Sie auf Ausflügen und auch in Hotels auf Ihr Geld und Ihre Wertsachen bei Ihnen.

 

Geld

Bevorzugen Sie Wechselstuben und Banken, um Ihr Geld zu wechseln. Ihre Geldnoten müssen in gutem Zustand sein. Im Gegenzug akzeptieren Sie keine zerrissenen Geldnoten.

In den meisten Wechselstuben ist es möglich, mit Ihrer Visa- oder Mastercard-Kreditkarte Geld abzuheben.

Halten Sie immer Bargeld bei Ihnen.

Fordern Sie immer eine Quittung oder Rechnung an, holen Sie sich immer den Ausdruck Ihrer Karte und geben Sie niemals Ihre PIN heraus.

Es ist üblich, ein Trinkgeld zu hinterlassen. Das Handeln auf den Märkten und in den Geschäften gehört hier zum zum Alltag!

 

Transport

Eine Nilkreuzfahrt ist ein Muss. Der Zug ist ziemlich günstig, außer Fahrten mit Schlafmöglichkeiten im Zug. Der Bus ist günstig, die Preise liegen nahe an denen des Zuges, aber das Netz ist umfangreicher. Komfort ist nicht immer gegeben. Radfahren wird wegen der hohen Temperaturen nicht empfohlen. Wenn Sie in Kairo Auto fahren können, ist es ein guter Weg, um den Rest von Ägypten zu besuchen. Sie benötigen jedoch die internationale Genehmigung. Das Taxi ist die bequemste Art, sich in der Stadt fortzubewegen. Verhandeln Sie immer vor dem Einsteigen den Fahrpreis.

 

Gastronomie

In Ägypten finden Sie die mediterrane Küche. Es ist eine Mischung aus griechischer, türkischer und libanesischer Küche. Wir empfehlen Lamm, Fisch vom Roten Meer und Gebäck. Hier sind einige Spezialitäten: Foul, Falafel (oder Ta'amiya), Kochery, Mouloukhia, Wara'einab, Shawarma ... Versuchen Sie es, generell leicht zu essen.

für weitere und aktualisierte Informationen über Ihr Reiseziel besuchen Sie unsere Rubrik News

Neues e-Visum für St. Petersburg

 

In Rahmen der neuen Maßnahmen, um die Tourismusindustrie in Russland anzukurbeln, wird ab 1. Oktober 2019 ein elektronisches Visum für St. Petersburg eingeführt. Diese neue Einreisebestimmung ermöglicht den Reisenden geschäftliche oder touristische Kurzaufenthalte von bis zu acht Tagen in St. Petersburg. Bereits seit Juli 2019 kann man für einen Besuch der Region Kaliningrad ein e-Visum beantragt werden.

In Oktober wird die Liste der Länder , deren Staatsangehöriger ein e-Visum beantragen können, veröffentlichen, teilte die Russische Regierung mit.

Australien

Down Under... mehr als ein Reiseziel!

 

Australien bietet Ihnen sowohl kosmopolitische Metropolen als auch eine heilige und geschützte Natur. Die Vielfalt der Landschaften wird Ihnen den Atem rauben: Great Barrier Reef, Outback, endlose Strände, undurchdringliche Wälder... Diejenigen, die es besucht haben, haben es nicht bereut und haben nur einen Wunsch: Dort zu bleiben! Die Lebensqualität ist unvergleichlich: kein Stress und eine unvergessliche Kulisse. Ohne Zweifel ein wahres Paradies auf Erden! Mit einem Klick beantragen Sie Ihr Visum für das Land mit den tausend Gesichter!

 

Praktische Informationen

Hauptstadt: Canberra

Einwohner: 24.701.258

Sprache: Englisch

Zeitunterschied: 3 Zeitzonen: + 8h für West, + 9h30 für Zentrum, + 10h für Ost und Tasmanien

Währung: Australischer Dollar, 1 € = rund 1,46 USD

Hier bekommen Sie einen Blick auf den aktualisierten Devisenkurs

Beste Reisezeit: zu jeder Zeit, auch wenn es von den Regionen abhängt! Bevorzuge Frühling und Herbst.

Wichtige Festivals: Australia Day, Sydney Gay und Lesbian Mardi Gras, Margaret River Wine Festival, Zehn Tage auf der Insel, Laura Aboriginal Dance Festival ...

Unumgängliche Orte: Uluru (Ayers Rock), Whitsunday-Archipel, Great Ocean Road, Känguru-Insel, Riesen-Tal, Great Barrier Reef, Sydney, Brisbane, Perth, Melbourne...

 

Gesundheit und Reisehinweise für Australien

 

Empfohlene Impfungen

Universalimpfstoffe: Universalimpfstoffe: DTCP, Hepatitis B, MMR

 

Gesundheitsratschläge

Vorsicht vor Mücken, Bettwanzen und Quallen!

 

Sicherheit und Betrug

Australien ist eines der sichersten Länder. Behalten Sie trotzdem immer Ihr Gepäck im Auge. Schützen Sie sich vor der Sonne, vermeiden Sie das Schwimmen in einer unbeaufsichtigten Gegend und verlieren Sie sich nicht im Busch oder im Outback...

 

Geld

In allen Städten und in den meisten Banken gibt es Automaten. Es ist ratsam, diese Banken zu nutzen anstatt andere Händler, die Sie evtl vorfinden (Geschäfte, Restaurants usw.), obwohl die Provisionen der Banken höher sind. Internationale Karten werden in allen Geschäften akzeptiert. Die Lebenshaltungskosten sind mit denen Frankreichs vergleichbar, manchmal teurer. Trinkgeld ist nicht obligatorisch.

 

Transport

Das Flugzeug ist am bequemsten, wenn Sie das Land durchqueren, aber die Greyhound-Busgesellschaft bietet auch Fernreisen an. Ein Auto zu mieten ist auch eine gute Idee und ist nicht sehr teuer. Sie müssen vor der Abreise die internationale Genehmigung beantragen. Der Zug ist teurer und langsamer.

 

Gastronomie

Australien besitzt keine großartigen typischen Gerichte, sondern eine moderne Küche, die sich jeden Tag neu erfindet und Europa, Asien oder sogar Afrika beeinflusst. Vegetarische und vegane Küche ist in Mode, aber Sie erhalten zum Beispiel auch Fleisch vom Känguruh und Krokodil, Hamburger, Fleischpasteten, etc. Australischer Wein ist sehr berühmt, vor allem in Hunter Valley, Yarra Valley, Tamar Valley und Margaret River.

 

für weitere und aktualisierte Informationen über Ihr Reiseziel besuchen Sie unsere Rubrik News