News

Neueste Expediatur-Nachrichten

Pakistan führt e-Visum für Tourismus und Geschäft ein

 

Die Islamische Republik Pakistan bitten nunmehr e-Visum für Tourismus und Business an und damit reiht sich der südasiatische Staat in die Liste der Länder ein, in denen elektronische Reisegenehmigungen bereits eingeführt wurde.

Deutsche Staatsangehörige können das sog. Visa-on-Arrival für touristische und geschäftliche Zwecke beantragen. Bei der elektronischen Visumbeantragung des Tourist Visa On Arrival benötigen die Reisenden ein Einladungsschreiben des Sponsors oder eine Bestätigung über eine gebuchte Unterkunft , z.B. ein Hotelzimmer. Das touristische e-Visum hat eine Gültigkeit von 90 Tagen und es wird für ein- und mehrmalige Einreise ausgestellt.

Für die Beantragung des Business Visa on Arrival benötigt man einen Nachweis der Eintragung des Unternehmens (Empfehlung des Zertifikats der SECP / Handelskammer) und es wird ebenfalls für ein- und mehrmalige Einreise ausgestellt. Allerdings gilt das erteilte e-Geschäftsvisum für eine einmalige Einreise 30 Tage und für mehrmalige Einreise bis zu einem Jahr. Beide e-Visa sind gebührenpflichtig.

 

Mit einem Klick erhalten Sie Ihr Visum für Pakistan!