Russische Föderation

Beantragen Sie Ihr Visum

Beantrage dein Visum: Russische Föderation


Hier können Sie alles über die Visumbeantragung für Ihre Reise in die Russische Föderation erfahren.

 

Fristen für die Erteilung eines Visums

10 Tage im normalen Verfahren
3 Tage im Expressverfahren
Bitte beachten Sie, dass in Einzelfällen die Frist für die Entscheidung über einen Antrag auf bis zu 30 Kalendertage verlängert werden kann, wenn eine weitere Prüfung erforderlich ist.
Es wird von der Botschaft empfohlen, den Visumantrag 1 Monat vor Abreise einzureichen.

 

Gültigkeit des Visums

Die Gültigkeit des Visums ist von den Visumtypen abhängig.

 

Dauer des Aufenthalts

Die Dauer des Aufenthalts beträgt in der Regel 30 Tage bis 90 Tagen.

Touristenvisum
einmalige Einreise – Aufenthaltsdauer bis 30 Tage
zweimalige Einreise – Aufenthaltsdauer bis 30 Tage
Geschäftsvisum
einmalige Einreise – Aufenthaltsdauer bis 30 Tage
ein-, zweimalige Einreise – Aufenthaltsdauer bis 90 Tage
mehrmalige Einreise – Aufenthaltsdauer richtet sich nach Einladung
Multi Einreise – Aufenthaltsdauer 1 bis 5 Jahre
Humanitär Visum
ein-, zweimalige Einreise – Aufenthaltsdauer richtet sich nach Einladung
Multi Einreise – AAufenthaltsdauer richtet sich nach Einladung
Studien Visum
ohne Verlängerung - Aufenthaltsdauer bis 90 Tage
mit Verlängerung einmalige Einreise - Aufenthaltsdauer mehr als 90 Tage
mit Verlängerung zweimalige Einreise - Aufenthaltsdauer mehr als 90 Tage
Arbeitsvisum
einmalige Einreise – Aufenthaltsdauer richtet sich nach Einladung
zweimalige Einreise– Aufenthaltsdauer richtet sich nach Einladung
mehrmalige Einreise – Aufenthaltsdauer richtet sich nach Einladung
Privatvisum / Gastvisum
ein-, zweimalige Einreise – Aufenthaltsdauer bis 90 Tage
mehrmalige Einreise – Aufenthaltsdauer bis 180 Tage
Transitvisum
ein-, zweimalige Einreise – Aufenthaltsdauer 3 bis 6 Tage

 

Gültigkeit des Reisepasses

Der Reisepass muss mindestens noch 6 Monate zum Zeitpunkt der Antragstellung gültig sein und mindestens 2 freie Seiten enthalten.

 

Reiseversicherung

Die deutsche Staatsangehörige sind nicht von einer Krankenversicherungspflicht befreit.

Bei der Visumbeantragung muss die Reisenden einen Krankenversicherungsnachweis vorliegen. Daruber hinaus muss die deutsche Versicherungsgesellschaft, die den Versicherungsschein ausstellt, in Russland anerkannt werden.

Bitte beachten Sie unbedingt, welche Anforderungen an die Reisekrankenversicherung für Russland gestellt werden:

  • Datum des Versicherungsabschlusses
  • Nummer des Versicherungsscheins (Versicherungspolice)
  • Daten des Versicherten
  • Angaben zum Versicherungsunternehmen
  • Der Gültigkeitszeitraum des Versicherungsscheins muss die gesamte Aufenthaltsdauer in Russland abdecken.
  • Die Mindestdeckung muss 30.000 Euro betragen.
  • Der Versicherung muss die Arzt- und Krankenhauskosten, Medikamente sowie Krankentransport und Überführung im Todesfall abdecken.

 

für weitere und aktualisierte Informationen über Ihr Reiseziel besuchen Sie unsere Rubrik News

Visa-Arten


Die Art des Visums hängt vom Grund Ihrer Reise ab. Hier finden Sie die Liste der Visa, die wir Ihnen seitens Expediatur anbieten können:

Tourismus

Für Personen, die zu touristischen Zwecken nach Russlans reisen.

Geschäft

Für Personen, die zu gewerblichen Zwecken oder Handel in die Russische Föderation  eingeladen werden.

Humanitäres Visum

Für Personen, die in Russland eine wissenschaftliche, kulturelle oder künstlerische Tätigkeit ausüben oder an einer internationalen Sportveranstaltung teilnehmen, sowie deren Begleitpersonen (nur wenn offiziell).

Privates Visum

Für Privatbesuche bei Freunden oder Familienangehörigen mit Wohnsitz in Russland.

Arbeitsvisum

Für Personen, die im Land arbeiten möchten.

Studentenvisum

Für Personen, die im Land studieren wollen.
Für das Dauervisum (Aufenthaltsdauer mehr als 90 Tage) ist ein negativer HIV-Test erforderlich.

Transitvisum

Für Personen, die in Russland einreisen, und Ihre Reise in ein weiteres Land fortsetzen wollen.

FAQ


Benötige ich ein Transitvisum, wenn ich einen Zwischenstopp in Russland mache?

Wenn der Zwischenstopp nicht länger als 24 Stunden dauert, Sie im Flughafen bleiben und nicht das Terminal wechseln müssen, ist ein Transitvisum nicht erforderlich. In allen anderen Fällen benötigen Sie ein Transitvisum. Beachten Sie auch, dass das Visum für die doppelte Einreise und insgesamt 30 Tage gültig ist. Beispiel: Sie verlassen Deutschland am 1. Juni in Richtung Usbekistan, mit einem Zwischenstopp in Moskau. Der Rückflug muss innerhalb von 30 Tagen erfolgen. In allen anderen Fällen benötigen Sie für einen späteren Rückflug ein neues Transitvisum.

Wie melde ich einen Wohnsitz in Russland an?

Diese Registrierung ermöglicht es dem Bundesmigrationsdienst, zu wissen, wann Sie an Ihrem Wohnort ankommen. Dies muss innerhalb von 7 Werktagen nach Ankunft erfolgen.
Bei der Ankunft müssen Sie der einladenden Person Ihre Migrationskarte und Ihren Reisepass vorlegen. Die einladende Partei kann ein russischer Staatsbürger, ein dauerhafter ausländischer Staatsbürger, eine juristische Person oder sogar Ihr Hotel sein! Wenn Sie abreisen, hat die einladende Partei 24 Stunden Zeit, um denselben Dienst zu benachrichtigen. Alle diese Schritte müssen von der einladenden Partei ausgeführt werden.

Ich bin kein Staatsangehöriger eines EU-Landes. Kann ich ein Visum beantragen?

Sie können sich bewerben, wenn Sie eine Touristeneinladung oder eine Einladung des Bundesmigrationsdienstes besitzen, und Sie nachweisen können, dass Sie eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland besitzen. Staatsangehörige der Vereinigten Staaten, Australiens, Kanadas und Georgiens müssen ein spezifisches Formular ausfüllen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn dies der Fall ist.

Was ist die notwendige Bestätigung und Bescheinigung für das Touristenvisum? Ist es obligatorisch?

Beide Dokumente sind für die Erlangung Ihres Visums unerlässlich. Dies ist eine Begrüßungs-Bestätigung des ausländischen Touristen und ein detailliertes Programm Ihres Aufenthalts und der abonnierten Dienstleistungen. Beide sind von der Gasthochschule oder dem Reiseveranstalter abgestempelt und müssen Folgendes enthalten: Name, Vorname, Passnummer, Aufenthaltsdatum, Stempel und Unterschrift, vollständige Kontaktdaten des Hotels, Name und Funktion Unterzeichner und ein Hinweis darauf, dass alle Dienstleistungen bezahlt wurden. Die Daten des Aufenthalts müssen den Daten des Visums entsprechen.
Wenn sich Ihr Aufenthalt an mehreren Orten befindet, müssen Sie dieses Dokument für jede Unterkunft anfordern, in der Sie übernachten.
Seit Expediatur können wir diese Dokumente für Sie besorgen. Wählen Sie einfach die entsprechende Option während Ihrer Bestellung.